Erste ärgert Favorit Frisia Wilhelmshaven

Quelle: Henning Busch, NWZonline, 20.08.2020

 

Die Bezirksliga-Fußballer des TuS Obenstrohe haben in der Vorbereitung auf die neue Saison eine echte Duftmarke gesetzt. Am Mittwochabend erkämpfte sich die Mannschaft von Coach Stephan Ehlers ein 1:1 (0:1) im Testspiel gegen den favorisierten Landesliga-Aufsteiger Frisia Wilhelmshaven.

 

Räume eng gehalten

„Wir wollten in erster Linie die Räume gegen diesen Gegner, der ja reichlich Qualität im Kader hat, eng halten. Das haben die Jungs schon gut gemacht“, lobte Ehlers. Dabei hatten die Obenstroher in der Anfangsphase noch Probleme mit dem frühen Pressing und hohen Anlaufen der Frisianer. Die Folge: Diverse Ballverluste und Fehlpässe in die Spitze. Das legte sich jedoch im weiteren Verlauf. Zudem schufen die Platzherren immer wieder gefährliche Konter-Aktionen. „Wir sind sechsmal allein auf das Frisia-Tor zugerannt, haben den Ball aber nicht versenkt“, verwies Ehlers auf das deutliche Chancenplus des TuS in der umkämpften Partie: „Unterm Strich bin ich mit der Leistung in dieser Phase der Vorbereitung sehr zufrieden. Die Chancenverwertung muss allerdings deutlich besser werden.“

 

Patzer in der Abwehr

Allein der mehrmals trefflich freigespielte Janis Theesfeld hatte vier, fünf Hochkaräter auf dem Fuß, agierte im Abschluss vor der Pause aber glücklos. Derweil profitierten die Frisianer vor dem Seitenwechsel von einem Patzer in der Obenstroher Hintermannschaft und gingen durch Nils Heidemann mit 1:0 in Führung. Zuvor war TuS-Keeper Tim Stahl mit einem Rückpass eines Abwehrspielers im eigenen Strafraum in die Bredouille gebracht worden. Er vertändelte daraufhin den Ball gegen einen Frisia-Angreifer, so dass Heidemann ins leere Tor einnetzen konnte.

 

Nach Wiederbeginn markierte Theesfeld aus halblinker Position jedoch den „hochverdienten Ausgleich“ (Ehlers). Am Sonntag bestreitet der TuS um 15 Uhr ein Testspiel gegen den Bezirksligisten FC Norden.

 

 
Stadionzeitschrift

Hol dir die neueste Ausgabe vom TuS Aktuell!

 

 

Fanartikel

Du bist ein großer Fan? Hol dir einen unserer Fanartikel!