Neuer Vorstand beim JFV Varel

Quelle: Henning Busch, NWZ, 03.07.2021

 

Der Jugend-Förderverein (JFV) Varel geht mit einer neuen Führungsriege in die Saison 2021/2022. Der frisch gewählte Erste Vorsitzende Henning Jacobi blickt nicht nur wegen der 125 Kinder aus den vier Stammvereinen optimistisch nach vorn.

 

Der Jugend-Förderverein (JFV) Varel geht mit einer neuen Führungsriege in die Saison 2021/2022. Bereits im April hatte der im Juli 2020 gewählte alte Vorstand um den Ersten Vorsitzenden Pascal Rother und Zweiten Vorsitzenden Jannik Onken angekündigt, von den Ämtern zurücktreten zu wollen. Unter der Woche wurden nun bei der Jahreshauptversammlung die beiden Nachfolger gewählt. Neuer Erster Vorsitzender des 2012 gegründeten JFV Varel ist Henning Jacobi (TuS Obenstrohe), den Posten des Zweiten Vorsitzenden übernimmt Bernhard Remmers (TuS Büppel). Geschäftsführerin bleibt Dörte Fuhrken (TuS Dangastermoor).

 

„Trotz der Corona-Krise ist der JFV Varel gut aufgestellt – auch für die Zukunft“, betont Jacobi. Er verweist auch auf die insgesamt rund 125 Kinder aus den vier Stammvereinen TuS Obenstrohe, TuS Büppel, TuS Dangastermoor und TuS Spohle. In der neuen Saison werden jeweils zwei D- und C-Jugendteams sowie je eine Mannschaft der A- und B-Junioren die blau-weißen Trikots in Punktspielen überstreifen. Die C 1 sowie die A- und B-Junioren treten dabei wieder auf Bezirksebene an. „Alle Teams sind mit jungen, dynamischen Trainern besetzt. Darüber freue ich mich besonders“, blickt Jacobi optimistisch nach vorn.

 
Stadionzeitschrift

Hol dir die neueste Ausgabe vom TuS Aktuell!

 

 

Fanartikel

Du bist ein großer Fan? Hol dir einen unserer Fanartikel!