Blutspenden sind auch jetzt unverzichtbar!

Im Zuge der Verbreitung des Coronavirus sind in den vergangenen Wochen Blut- und Plasmaspenden zurückgegangen. Für die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Bluttransfusionen und Arzneimitteln, die aus Blutspenden hergestellt werden, ist es sehr wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger weiterhin Blut spenden.

 

Durch die verschärften Hygienestandards auf den Blutspendeterminen besteht kein erhöhtes Risiko für Spenderinnen und Spender:
1. Nur Spender die sich fit fühlen, dürfen den Termin besuchen
2. Hände desinfizieren
3. Kontaktlos Temperatur Messen
4. Erhöhter Sicherheitsabstand zwischen den Spendeliegen
5. Mehr Personal für weniger Warteschlangen
6. Kleineres Imbissangebot, um die Aufenthaltszeit zu verringern

 

Am kommenden Dienstag, den 31. März, und Mittwoch, den 1. April, finden beim DRK in Varel (Gaststraße 11) jeweils von 15 bis 19 Uhr Blutspendetermine statt. Wenn ihr gesund seid und als Spenderin oder Spender infrage kommt, geht bitte Blut spenden und haltet den gebotenen Abstand sowie die weiteren Vorsorgemaßnahmen ein! Gerne könnt ihr mit dem Teilnahmecode zur Blutspendemeisterschaft, den ihr bei der Blutspende erhaltet, den TuS Obenstrohe unter www.blutspendemeister.de unterstützen.

 
Stadionzeitschrift

Hol dir die neueste Ausgabe vom TuS Aktuell!

 

 

Fanartikel

Du bist ein großer Fan? Hol dir einen unserer Fanartikel!